Agenda 45/13

Am 04.11.2013 von Haruki

eBooks mit einem Klick erstellen

Gerade hat das Berliner Start-up Liberio seinen Service in der Closed Beta veröffentlicht: Es wird seinen Nutzern ermöglichen, eBooks so simpel wie möglich zu erstellen und online zu veröffentlichen und zu vertreiben: Die Autoren schreiben ihren Text in Google Drive und exportieren ihn mit Liberio als ePub in alle gängigen Online-Shops wie Amazon, Google Play, Books oder  iBooks. In Liberio können zudem ganz einfach Cover oder Impressen angelegt werden. Die Gründer wollen damit die Erstellung von eBooks demokratisieren. Die Nutzung des Dienstes soll für nichtkommerzielle Angebote (zum Beispiel Lehrmaterialien) kostenlos bleiben.

Artikel kommentieren

Ähnliche Beiträge