Agenda 44/13

Am 28.10.2013 von Haruki

Selfmade-Cyborgs

In anderen Bereichen unserer Gesellschaft  gehen digitale Pioniere schon viele Schritte weiter und experimentieren mit der Verschmelzung von Körper und digitalem Interface: Sie experimentieren im Selbstversuch an der Schnittstelle von Technologie und eigenem Körper. Die Biohacker-Bewegung vermisst und optimiert sich selbst, auch mithilfe von Implantaten. Das ZDF hat mit ein paar Pionieren dieser Bewegung über ihre Motivation gesprochen. Vielfach geht es darum, technische Anwendungsmöglichkeiten mitzugestalten, um sich darüber die Möglichkeit autonomer, nicht kommerzieller digitaler Selbstkontrolle zu erhalten.

Artikel kommentieren

Ähnliche Beiträge