Agenda 36/13

Am 02.09.2013 von Haruki

Mehr Experimente, mehr Planungssicherheit

In Zeiten rasanter technologischer Entwicklung ist es für Unternehmen nicht mehr möglich, den einen großen Plan zu haben. Die nächste Innovation, die das eigene Geschäftsmodell durchrüttelt, kann jederzeit und ohne Vorwarnung an die Türe der eigenen Branche klopfen. In seinem Artikel „Experimentation is the new Planning” hält  Dave Gray ein Plädoyer für die Vorstellung von Unternehmen als “Maschinen der Möglichkeiten”. Auch oder vor allem große Unternehmen kommen heute nicht mehr umhin, die eigene Aktionsgeschwindigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit zu steigern. Während es früher darum ging, Strategien im Unternehmen zu verankern und das Unternehmen entlag dieser Strategien auszurichten, geht es heute darum, Vielfalt und Gleichzeitigkeit strategisch zu organisieren. “Agile Strategy” und “agile Innovation” sind die Schlagworte, die diese Vorstellung von Unternehmen begleiten. Die Frage für Unternehmen ist: Wie lässt sich diese Transformation hin zu mehr Flexibilität und Breite organisieren. Wie lässt sie sich führen? Voraussetzung dafür ist eine offene Trial-and-Error-Kultur, die nicht sequenziell gedacht wird, sondern Fehleinschätzungen mitdenkt und für das eigene Unternehmen produktiv macht. Unser Geschäftsführer Matthias hat sich dazu in seinem Artikel “Managment bei Learning Curve” Gedanken gemacht.

Artikel kommentieren

Ähnliche Beiträge