Agenda 28/13

Am 08.07.2013 von Haruki

Carsharing: Discounter Citeecar startet in München

Das Carsharing-Angebot in Deutschland wächst weiter: Neben Drive Now und Car2go von BMW und Daimler steht Gelegenheitsfahrern in Berlin, Hamburg und neuerdings München mit Citeecar ein alternatives Angebot zur Verfügung. Das US-Unternehmen differenziert sich vor allem durch sein Geschäftsmodell: Anders als die Konkurrenz positioniert sich Citeecar nicht gegen alternative Verkehrsmittel, sondern gegen die Wettbewerber, in deren vorangigem Interesse es liegt, die Nutzerschaft zu verbreitern. Mit seiner Positionierung als Discounter setzt auf Vorausbuchungen anstelle von Spontanfahrten und eröffnet im Wettbewerb um Marktanteile ein neues Kapitel. Die Anwender zahlen – anders als bei der Konkurrenz – bei Citeecar zwar eine monatliche Grundgebühr von 5 Euro, danach aber nur mehr einen Euro pro Stunde und 20 Cent pro Kilometer. Wer sich als Host um eines der Autos kümmert und einen Stellplatz anbietet, fährt noch günstiger.

Artikel kommentieren

Ähnliche Beiträge